© Johannes Leistner

DestinationCamp 2014: Endrunde für die Themenwahl

von: Thorsten Reich Datum: am 10.02.2014
Das 4. Destinationcamp in der Hamburger Hafen-City geht in die Zielgerade: Nachdem in einer ersten Runde jeder Interessierte per Internet seine Themen einbringen konnte, werden nun die Fragestellungen definiert, die vom 25. bis 27. April 2014 in Hamburg intensiv diskutiert werden sollen. Die Mischung aus Barcamp, Kongress und moderierten Workshops mit professioneller Dokumentation hat sich inzwischen als ein wichtiger Branchentreff etabliert.

"Zum diesjährigen Destinationcamp haben sich noch mehr politische Entscheider aus den Regionen und hochrangige Verbandsvertreter aus Bundes- und Landesorganisationen angemeldet", stellt Organisator Benjamin Buhl von der ausrichtenden Beratungsmanufaktur Netzvitamine in Hamburg fest.

Das 4. Destinationcamp ist nach Buhls Angaben "längst ausgebucht". Doch worüber die rund 160 Führungskräfte, Entscheider, Projektverantwortlichen und Tourismuspolitiker aus deutschsprachigen Destinationen, von Incoming- und Inboundveranstaltern, aus Hotellerie und Gastronomie vom 25. bis 27. April diskutieren werden, das wird erst in diesen Tagen festgelegt. Und erst danach werden die Moderatoren für die sechs Themencluster bestimmt.

Buhl: "Bis zum 22. Februar kann jeder auf unserer Internetseite www.destinationcamp.com die Themen wählen, die von den Experten erörtert werden sollen." Damit können sich im Gegensatz zu themenoffenen Barcamps auch Nichtteilnehmer mit ihren Fragen einbringen. Über die ausführliche Dokumentation während und im Anschluss an den Branchentreff profitiert jeder von den kreativen Prozessen in der zweieinhalbtägigen Zukunftswerkstatt.

Aus einer ersten offenen Themenabfrage wurden von der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde unter Leitung von Prof. Dr. Claudia Brözel neun Themencluster gebildet. Davon sollen sechs über zwei Tage ausführlich erörtert werden.

Organisator Benjamin Buhl bei der Begrüßung © Johannes Leistner
Organisator Benjamin Buhl bei der Begrüßung © Johannes Leistner

Das Expertentreffen an der International School of Management (ISM) in der Hamburger Hafen-City beginnt am Freitag, 25. April, um 17 Uhr und endet am Sonntag, 27. April, um 16 Uhr.

Finanziert wird das hochkarätige Programm in der professionellen Kongressumgebung über die Teilnehmergebühren von 298 Euro und von bis zu drei Sponsoring-Partnern.

Organisator Benjamin Buhl: "Partner des Destinationcamps 2014 sind der Softwarespezialist Wilken und das Buchungsportal Holidayinsider. Als dritten Partner würden wir gerne noch ein Touristik-Unternehmen, einen Intermediär oder einen Verband gewinnen."

Weitere Infos unter www.destinationcamp.com und www.netzvitamine.de.

 


DOCX Datei

DestinationCamp 2014: Endrunde für die Themenwahl

Pressemeldung zur "Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus" vom 10.02.2014

54,27 kB → Download

Offizielle Pressemitteilung zum DestinationCamp 2014
Ansprechpartner für Journalisten und Interessierte:
Benjamin Buhl, +49 170 1877071, buhl@netzvitamine.de
Download der Pressemeldung als Word-Dokument
→ Werkschauen (Ergebnis-Zusammenfassungen) 2011 bis 2013 zur Ansicht
→ Bilder der Kreativ- und Zukunftswerkstatt 2013 unter flickr.com/netzvitamine
→ Video-Zusammenfassung 2013 unter youtube.com/netzvitamine



Über den Autor

Thorsten Reich

ist geschäftsführender Gesellschafter der netzvitamine GmbH. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind die Konzeption und Begleitung komplexer IT-Projekte sowie die Gestaltung von Optimierungsprozessen im eCommerce.

Ähnliche Artikel


© Johannes Leistner

#Experten des Tourismus vereinigt Euch

von: Tobias Köppen

Vergangene Woche fand das DestinationCamp 2013 in der Hamburger HafenCit…

Lesen

© Pexels.com

#Daten & Fakten 2017: Online-Reisemarkt Deutschland

von: Mona Bessel

Auch in diesem Jahr haben wir die im Rahmen der ITB Berlin veröffentlich…

Lesen

© Johannes Leistner

#Werkschau 2016

von: Wolfgang Weiler

Ergebnisse des DestinationCamp 2016 jetzt als "Werkschau" veröffentlicht.

Lesen

© Messe Berlin GmbH

#Daten & Fakten: der Online-Reisemarkt in Deutsc…

von: Stefan Möhler

Die im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse in Berlin veröffentlich…

Lesen



DestinationCamp #DCHH17

Die ersten Ergebnisse und Videos sind online!

Mehr erfahren zum #dchh17
© 2017 netzvitamine GmbH | Impressum | Datenschutz | Glossar