© Johannes Leistner

DestinationCamp 2014: Endrunde für die Themenwahl

von: Thorsten Reich Datum: am 10.02.2014
Das 4. Destinationcamp in der Hamburger Hafen-City geht in die Zielgerade: Nachdem in einer ersten Runde jeder Interessierte per Internet seine Themen einbringen konnte, werden nun die Fragestellungen definiert, die vom 25. bis 27. April 2014 in Hamburg intensiv diskutiert werden sollen. Die Mischung aus Barcamp, Kongress und moderierten Workshops mit professioneller Dokumentation hat sich inzwischen als ein wichtiger Branchentreff etabliert.

"Zum diesjährigen Destinationcamp haben sich noch mehr politische Entscheider aus den Regionen und hochrangige Verbandsvertreter aus Bundes- und Landesorganisationen angemeldet", stellt Organisator Benjamin Buhl von der ausrichtenden Beratungsmanufaktur Netzvitamine in Hamburg fest.

Das 4. Destinationcamp ist nach Buhls Angaben "längst ausgebucht". Doch worüber die rund 160 Führungskräfte, Entscheider, Projektverantwortlichen und Tourismuspolitiker aus deutschsprachigen Destinationen, von Incoming- und Inboundveranstaltern, aus Hotellerie und Gastronomie vom 25. bis 27. April diskutieren werden, das wird erst in diesen Tagen festgelegt. Und erst danach werden die Moderatoren für die sechs Themencluster bestimmt.

Buhl: "Bis zum 22. Februar kann jeder auf unserer Internetseite www.destinationcamp.com die Themen wählen, die von den Experten erörtert werden sollen." Damit können sich im Gegensatz zu themenoffenen Barcamps auch Nichtteilnehmer mit ihren Fragen einbringen. Über die ausführliche Dokumentation während und im Anschluss an den Branchentreff profitiert jeder von den kreativen Prozessen in der zweieinhalbtägigen Zukunftswerkstatt.

Aus einer ersten offenen Themenabfrage wurden von der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde unter Leitung von Prof. Dr. Claudia Brözel neun Themencluster gebildet. Davon sollen sechs über zwei Tage ausführlich erörtert werden.

Organisator Benjamin Buhl bei der Begrüßung © Johannes Leistner
Organisator Benjamin Buhl bei der Begrüßung © Johannes Leistner

Das Expertentreffen an der International School of Management (ISM) in der Hamburger Hafen-City beginnt am Freitag, 25. April, um 17 Uhr und endet am Sonntag, 27. April, um 16 Uhr.

Finanziert wird das hochkarätige Programm in der professionellen Kongressumgebung über die Teilnehmergebühren von 298 Euro und von bis zu drei Sponsoring-Partnern.

Organisator Benjamin Buhl: "Partner des Destinationcamps 2014 sind der Softwarespezialist Wilken und das Buchungsportal Holidayinsider. Als dritten Partner würden wir gerne noch ein Touristik-Unternehmen, einen Intermediär oder einen Verband gewinnen."

Weitere Infos unter www.destinationcamp.com und www.netzvitamine.de.

 


DOCX Datei

DestinationCamp 2014: Endrunde für die Themenwahl

Pressemeldung zur "Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus" vom 10.02.2014

55,57 kB → Download

Offizielle Pressemitteilung zum DestinationCamp 2014
Ansprechpartner für Journalisten und Interessierte:
Benjamin Buhl, +49 170 1877071, buhl@netzvitamine.de
Download der Pressemeldung als Word-Dokument
→ Werkschauen (Ergebnis-Zusammenfassungen) 2011 bis 2013 zur Ansicht
→ Bilder der Kreativ- und Zukunftswerkstatt 2013 unter flickr.com/netzvitamine
→ Video-Zusammenfassung 2013 unter youtube.com/netzvitamine



Über den Autor

Thorsten Reich

ist geschäftsführender Gesellschafter der netzvitamine GmbH. Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit sind die Konzeption und Begleitung komplexer IT-Projekte sowie die Gestaltung von Optimierungsprozessen im eCommerce.

Ähnliche Artikel


© Pexels

#vitaminschub 1. Quartal 2020

Was für ein Jahresbeginn! Vieles scheint nicht mehr wie es war. Ganz bes…

Lesen

© CC0 pexels.com

#vitaminschub 4. Quartal 2019

Erfrischend zum Start in das neue Jahrzehnt schauen wir noch einmal zurü…

Lesen

© Johannes Leistner

#Experten des Tourismus vereinigt Euch

von: Tobias Köppen

Vergangene Woche fand das DestinationCamp 2013 in der Hamburger HafenCit…

Lesen

©Rodion Kutsaev on Unsplash

#Reisemarkt 2020: digital & nachhaltig

von: Anna Habermann

Die netzvitamine-Infografik veranschaulicht auch in diesem Jahr alle wic…

Lesen



DestinationCamp

Kreativ- & Zukunftswerkstatt
im Tourismus

Etwas bewegen, vorantreiben, Entscheider treffen, Netzwerken. Als Branchenevent hat das #DCHH die Themen der Zukunft auf der Agenda und bringt Denker, Macher und Herzblut-Touristiker zusammen.

Ticket-Verfügbarkeit

#DCHH20: 29.09. - 01.10.2020, Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Keynote-Speaker, 12 exzellente ModeratorInnen, 6 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: Austausch, Networking und jede Menge Spaß.

Di., 29.09.: Opening & Keynote, Präsentation der Sessions, Networking
Mi., 30.09.: 6 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Do., 01.10.: Szenario-Werkstatt, Fazit & Ausklang

zum Programm



Eindrücke

Partner

Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von netzvitamine auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.
Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verwendete Technologien: Cookies
Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Integration von YouTube Videos.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Integration von Vimeo Videos.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy