INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ.

Die Nutzung dieser Website kann mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden sein. Damit diese Verarbeitungen fĂŒr euch nachvollziehbar sind, möchten wir euch mit den folgenden Informationen einen Überblick zu diesen Verarbeitungen verschaffen. Um eine faire Verarbeitung zu gewĂ€hrleisten, möchten wir euch außerdem ĂŒber eure Rechte nach der EuropĂ€ischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) informieren. Verantwortlich fĂŒr die Datenverarbeitung ist netzvitamine GmbH, Elsa-Brandström-Straße 3a, 87527 Sonthofen (nachfolgend als „wir“ oder „uns“ bezeichnet).

01 | ALLGEMEINE ANGABEN

A. KONTAKT

Wenn ihr Fragen oder Anregungen zu diesen Informationen habt oder euch wegen der Geltendmachung eurer Rechte an uns wenden möchtest, richtet eure Anfrage bitte an

netzvitamine GmbH

Elsa-Brandström-Straße 3a | 87527 Sonthofen
+49 8321 78787-20| sued@netzvitamine.de

Willy-Brand-Straße 23 | 20457 Hamburg
+49 8321 78787-20| nord@netzvitamine.de

B. ALLGEMEINE ANGABEN ZUR DATENVERARBEITUNG

Bei der Nutzung dieser Website kann es zu einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Der datenschutzrechtliche Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet dabei alle Informationen, die sich auf einen bestimmten oder bestimmbaren Menschen beziehen. Auch die IP-Adresse kann so ein personenbezogenes Datum sein. Eine IP-Adresse wird jedem mit dem Internet verbundenen GerĂ€t durch den Internetprovider zugewiesen, damit es Daten senden und empfangen kann. Bei der Nutzung der Website erfassen wir Informationen, die ihr selbst bereitstellt. Außerdem werden wĂ€hrend eures Besuchs auf der Website automatisch bestimmte Informationen ĂŒber eure Nutzung der Website durch uns erfasst.


Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der einschlĂ€gigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des BDSG. Eine Datenverarbeitung durch uns findet nur auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis statt. Bei der Nutzung dieser Website verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Eurer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO), zur ErfĂŒllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei ihr seid, oder auf eure Anfrage zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO), zur ErfĂŒllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs.1 S. 1 c DSGVO) oder wenn die Verarbeitung zu Wahrung unser berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht eure Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, ĂŒberwiegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO).

C. DAUER DER SPEICHERUNG

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder fĂŒr die ErfĂŒllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften ergeben.

D. TECHNISCHE DIENSTLEISTER

Personenbezogene Daten, die von euch bei einer Bestellung oder Ticketbuchung bereitgestellt werden, ĂŒbermitteln wir an unseren technischen Dienstleister feratel media technologies GmbH (Meßkircher Straße 17/2, 88605 Meßkirch).

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf den Servern technischer Dienstleister, die hierzu durch uns beauftragt wurden. Diese Dienstleister verarbeiten die Daten nur nach ausdrĂŒcklicher Weisung und sind vertraglich zur GewĂ€hrleistung von hinreichenden technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz verpflichtet. Bei einem Auftragsverarbeiter handelt es sich um eine natĂŒrliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des fĂŒr die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet. Auftragsverarbeiter nutzen die Daten nicht fĂŒr eigene Zwecke, sondern fĂŒhren die Datenverarbeitung ausschließlich fĂŒr den Verantwortlichen aus.

02 | VERARBEITUNG VON SERVER-LOG-FILES

Bei der rein informativen Nutzung unserer Website werden zunĂ€chst automatisiert (also nicht ĂŒber eine Registrierung) allgemeine Informationen fĂŒr maximal 30 Tage gespeichert, die euer Browser an unseren Server ĂŒbermittelt. Hierzu zĂ€hlen standardmĂ€ĂŸig: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und HTTP-Statuscode.
Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website.

03 | KONTAKTMÖGLICHKEITEN UND ANFRAGEN

Unsere Website enthĂ€lt ein Kontaktformular, ĂŒber welches ihr uns Nachrichten schicken könnt. Der Transfer eurer Daten erfolgt dabei verschlĂŒsselt. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir euer Anliegen nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig. Ihr können uns alternativ auch ĂŒber die Kontakt-E-Mail eine Nachricht schicken. Wir verarbeiten die Daten zu dem Zweck, eure Anfrage zu beantworten.
Rechtgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO.

04 | BEWERBUNGEN

Wenn ihr euch bei unserem Unternehmen bewerbt, verarbeiten wir die Bewerbungsdaten ausschließlich zu Zwecken, die im Zusammenhang mit eurem Interesse an einer aktuellen oder zukĂŒnftigen BeschĂ€ftigung bei uns und der Bearbeitung eurer Bewerbung stehen. Eure Bewerbung wird nur von den relevanten Ansprechpartnern bei uns bearbeitet und zur Kenntnis genommen. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit eurer Daten zu wahren. Sollten wir euch keine BeschĂ€ftigung anbieten können, werden wir die von euch ĂŒbermittelten Daten bis zu drei Monate nach einer etwaigen Ablehnung fĂŒr den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit eurer Bewerbung und Ablehnung zu beantworten. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der BeweisfĂŒhrung erforderlich ist oder ihr einer lĂ€ngeren Speicherung ausdrĂŒcklich zugestimmt haben. Rechtsgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitung ist 26 Abs. 1 S. 1 BDSG. Sollten wir eure Bewerberdaten ĂŒber die Dauer von drei Monaten aufbewahren und habt ihr darin ausdrĂŒcklich eingewilligt, weisen wir euch darauf hin, dass diese Einwilligung jederzeit gemĂ€ĂŸ Art. 7 Abs. 3 DSGVO frei widerruflich ist. Durch einen solchen Widerruf wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berĂŒhrt.

05 | NEWSLETTER

A. AN- UND ABMELDUNG

Wir bieten auf unserer Website die Möglichkeit an, sich fĂŒr unsere Newsletter anzumelden. Nach der Anmeldung werden wir regelmĂ€ĂŸig ĂŒber aktuelle Neuigkeiten zu unseren Angeboten informieren. FĂŒr die Anmeldung zum Newsletter ist eine gĂŒltige E-Mail-Adresse erforderlich. Zur Verifizierung der E-Mail-Adresse erhaltet ihr zunĂ€chst eine Anmelde-E-Mail, die ĂŒber einen Link bestĂ€tigt werden muss (Double Opt-In). Wenn ihr den Newsletter auf unserer Webseite abonniert, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie eure E-Mail-Adresse und euren Namen auf Grundlage der von euch erteilten Einwilligung. Die Verarbeitung beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 a DSGVO.
Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um eine erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus unserer rechtlichen Verpflichtung zur Dokumentation Eurer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 c i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO).

B. ANALYSE

Wir analysieren außerdem das Leseverhalten und die Öffnungsraten unseres Newsletters. Hierzu zĂ€hlen Klick-Tracking (Öffnungen) und das Link-Tracking im Newsletter.
Rechtsgrundlage fĂŒr die Analyse unseres Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO und die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse an der Optimierung unseres Newsletters. Ihr könnt dem jederzeit widersprechen, indem ihr euch an einen der oben genannten KontaktkanĂ€le wenden. Bitte beachtet, dass wir im Falle eines Widerspruchs auch die weitere Zustellung des Newsletters einstellen mĂŒssen.

06 | FACEBOOK

Neben dieser Website https://www.netzvitamine.de betreiben wir auch die Facebook-Seite https://www.facebook.com/netzvitamine/.

Diese nutzen wir zur Kommunikation mit unseren Kunden, Partnern und Interessenten und informieren ĂŒber unser Unternehmen. Hierbei werden nur personenbezogene Daten verarbeitet, sofern ihr mit unserer Facebook-Seite in Interaktion tretet. Dies ist der Fall, wenn ihr einen unserer BeitrĂ€ge speichert, teilt, auf "GefĂ€llt mir" klickt oder kommentiert sowie direkt ĂŒber eine Nachricht mit uns in Kontakt treten.

Nutzt ihr das Plugin zu Facebook auf unserer Website, wird die Meta Platforms, Inc. darĂŒber informiert, dass ihr als Nutzer diese Website besucht habt. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass eure IP-Adresse gespeichert wird. Seid ihr wĂ€hrend des Besuchs auf dieser Website in eurem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknĂŒpft.

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen eurem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Meta Platforms, Inc. ĂŒbermittelt. Informationen dazu findet ihr hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang die Meta Platforms, Inc. Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten ihr zum Schutz eurer PrivatsphÀre habt, könnt ihr in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese findet ihr hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

Rechtsgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitung ist 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von Facebook (Meta Platforms Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 sowie Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo. Informationen zu allen Plugins der Facebook-Produkte findet ihr ĂŒber den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Möchtet ihr verhindern, dass die Meta Platforms, Inc. diese Daten mit eurem Facebook-Konto verknĂŒpft, loggt euch bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löscht die gespeicherten Cookies. Über euer Facebook-Profil könnt ihr weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung fĂŒr Werbezwecke tĂ€tigen oder der Nutzung eurer Daten fĂŒr Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangt ihr hier:

07 | CONSENT MANAGEMENT SYSTEM

Wir haben das Einwilligungs-Management-Tool „consentmanager“ (www.consentmanager.net) der consentmanager AB (HĂ„ltgelvĂ„gen 1b, 72348 VĂ€sterĂ„s, Schweden, info@consentmanager.net) auf unserer Website eingebunden, um Einwilligungen fĂŒr die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen.

Ihr habt mithilfe von „consentmanager“ die Möglichkeit, euer EinverstĂ€ndnis fĂŒr bestimmte FunktionalitĂ€ten unserer Website, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistischen Analyse, Reichweitenmessung und personalisierten Werbung zu erteilen oder abzulehnen. Ihr könnt mithilfe von „consentmanager“ eure Zustimmung fĂŒr sĂ€mtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder eure Einwilligung fĂŒr einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von euch vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von euch geĂ€ndert werden.

Zweck der Einbindung von „consentmanager“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung ĂŒber die vorgenannten Dinge zu ĂŒberlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu Ă€ndern. Im Zuge der Nutzung von „consentmanager“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten EndgerĂ€te verarbeitet (IP-Adresse, Sprache, Browser usw) und an die consentmanager AB ĂŒbersendet. Die Informationen ĂŒber die von euch vorgenommenen Einstellungen werden zudem in eurem EndgerĂ€t gespeichert.

Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO, soweit die Verarbeitung zur ErfĂŒllung der gesetzlich normierten Nachweispflichten fĂŒr die Erteilung einer Einwilligung dient. Im Übrigen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO die einschlĂ€gige Rechtsgrundlage. Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und PrĂ€ferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und der Auswertung der Einwilligungsquoten. SpĂ€testens 24 Monate nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut fĂŒr diesen Zeitraum gespeichert, es sei denn, ihr löscht zuvor selbst die Informationen ĂŒber Ihre Nutzereinstellungen in den dafĂŒr vorgesehenen EndgerĂ€tekapazitĂ€ten.

Ihr könnt Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO beruht. Euer Widerspruchrecht besteht bei GrĂŒnden, die sich aus eurer besonderen Situation ergeben. Zwecks Widerspruchs wendet ihr euch bitte via E-Mail an info@consentmanager.net.

Einwilligung anpassen

08 | COOKIES

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch euren Browser gespeichert werden, wenn ihr eine Website besucht. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden. Dabei verwenden wir auch dauerhafte Cookies („Persistent Cookies“). Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sofern es durch diese Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 S. 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Ihr könnt die Cookies in den Sicherheitseinstellungen eures Browsers jederzeit löschen. Ihr könnt der Verwendung von Cookies durch eure Browsereinstellungen grundsÀtzlich widersprechen.
Weitere Informationen hierzu bietet das Bundesamt fĂŒr Sicherheit in der Informationstechnik unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_node.html.

09 | GOOGLE ANALYTICS

Wir verwenden auf unserer Website den Dienst Google Analytics des Anbieters Google Ireland Limited (Google Ireland/EU).

Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst, mit dessen Hilfe wir Daten ĂŒber das Verhalten der Besucher auf unserer Website erheben und analysieren können. Google Analytics verwendet hierzu Cookies, die eine Analyse der Nutzung unserer Website ermöglichen. Dabei werden personenbezogene Daten in Form von Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, GerĂ€tekennungen und Informationen ĂŒber die Interaktion mit unserer Website verarbeitet.

Zum Teil handelt es sich bei diesen Daten um Informationen, die in Ihrem verwendeten EndgerĂ€t gespeichert sind. Außerdem werden ĂŒber die eingesetzten Cookies auch weitere Informationen auf Ihrem verwendeten EndgerĂ€t gespeichert. Eine solche Speicherung von Informationen durch Google Analytics oder ein Zugriff auf Informationen, die bereits in Ihrem EndgerĂ€t gespeichert sind, erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung.

Google Ireland wird die so erhobenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung unserer Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports ĂŒber die AktivitĂ€ten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenĂŒber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Die Setzung von Cookies und die weitere hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mit Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage fĂŒr die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Dienst Google Analytics ist daher Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO. Sie können diese Einwilligung ĂŒber unser Consent Management Tool jederzeit mit Wirkung fĂŒr die Zukunft widerrufen.

Die zur Bereitstellung von Google Analytics in unserem Auftrag verarbeiteten personenbezogenen Daten können in jedes Land, in dem Google Ireland oder Google Irelands Unterauftragsverarbeiter Einrichtungen unterhalten, ĂŒbermittelt werden. Die rechtliche Grundlage fĂŒr diese Übermittlung bilden die Standardvertragsklauseln fĂŒr die Übermittlung personenbezogener Daten in DrittlĂ€nder gem. Art. 46 Abs. 2 Buchst. c DSGVO.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google Ireland innerhalb von Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum gekĂŒrzt wird. Die von dem Browser des Nutzers ĂŒbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengefĂŒhrt.

Wir verwenden die Variante Google Universal Analytics und Google Analytics 4. Diese ermöglicht es uns, Interaktionsdaten von verschiedenen GerÀten und aus unterschiedlichen Sitzungen einer eindeutigen User-ID zuzuordnen. Hierdurch können wir einzelne Nutzeraktionen in Kontext setzen und langfristige Beziehungen analysieren.

Die Daten ĂŒber Nutzeraktionen werden fĂŒr eine Dauer von 14 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht. Dabei erfolgt die Löschung der Daten, deren Speicherfrist abgelaufen ist, automatisch einmal im Monat.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen außerdem verhindern, indem Sie Ihre PrĂ€ferenzen unter folgendem Link verfĂŒgbaren Consent-Banner auswĂ€hlen: https://www.netzvitamine.de/?cmpscreen

Sie können dem gerĂ€teĂŒbergreifenden Tracking dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Weitergehende Informationen zum Einsatz der Daten zu Werbezwecken finden Sie in der DatenschutzerklÀrung von Google unter: www.google.com/policies/technologies/ads/

10 | GOOGLE ADS CONVERSION TRACKING

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm Google Ads der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“), ĂŒber das wir Werbeanzeigen bei Google schalten. Wenn ihr ĂŒber eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt, setzt Google ein Cookie auf eurem EndgerĂ€t („Conversion Cookie“). Dabei ist jedem Ads-Kunde ein anderes Conversion-Cookie zugeordnet, sodass die Cookies nicht ĂŒber die Websites von verschiedenen Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. So erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine unserer Google-Anzeigen geklickt hat. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Soweit hierbei personenbezogen Daten verarbeitet werden, beruht dies auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO und die Datenverarbeitung dient unseren berechtigten wirtschaftlichen Interessen. Ihr könnt der Einbeziehung in das Conversion-Tracking widersprechen, indem ihr das Setzen der Cookies ĂŒber eure Browser-Einstellung unterbindt.

11 GOOGLE TAG MANAGER

Wir verwenden den Dienst namens Google Tag Manager von Google. “Google” ist eine Firmengruppe und besteht aus den Firmen Google Ireland Ltd. (Anbieter des Dienstes), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland sowie Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA sowie andere verbundene Unternehmen der Google LLC. Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google abgeschlossen. Der Google Tag Manager ist ein Hilfsdienst und verarbeitet selbst personenbezogenen Daten nur zu technisch notwendigen Zwecken. Der Google Tag Manager sorgt fĂŒr das Laden anderer Komponenten, die ihrerseits unter UmstĂ€nden Daten erfassen. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google. Bitte beachten Sie, dass amerikanische Behörden, etwa Geheimdienste, aufgrund amerikanischer Gesetze wie dem Cloud Act möglicherweise Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten könnten, die beim Einbinden dieses Dienstes zwangslĂ€ufig aufgrund des Internet Protokolls (TCP) mit Google ausgetauscht werden.

12 | PINGDOM

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst Pingdom des Dienstleisters SolarWinds Worldwide, LLC (USA) mit dessen Hilfe wir verschiedene Kennzahlen auf unserer Website messen. Hierzu zĂ€hlen aktive Sessions, aktuelle Ladezeit, Seitenaufrufe pro Minute, Absprungraten und den Apdes Score (Index zur EinschĂ€tzung der Userzufriedenheit auf Basis der Core Web Vitals, z.B. Seitenladezeit). Zur Messung dieser Parameter verwendet Pingdom verschiedene Cookies, die im EndgerĂ€t der User gespeichert werden. Eine Übermittlung personenbezogener Daten, wie beispielsweise die IP-Adresse findet hingegen nicht statt. Die durch Pingdom erzeugten Cookies werden nur dann in Ihrem EndgerĂ€t gespeichert, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung ĂŒber unser Consent Management erteilt haben. Rechtsgrundlage fĂŒr diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO i.V.m § 25 TTDSG.

13 | EINGEBUNDENE DIENSTE UND INHALTE DRITTER

Wir nutzen auf unserer Website durch Drittanbieter bereitgestellte Dienste, Services und Inhalte (nachfolgend zusammenfassend als „Inhalte“ bezeichnet). FĂŒr eine solche Einbindung ist eine Verarbeitung eurer IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an euren Browser gesendet werden können. Eure IP-Adresse wird daher an die jeweiligen Drittanbieter ĂŒbermittelt.
Diese Datenverarbeitungen erfolgen jeweils zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website und beruhen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO.
Zur Einbindung der Inhalte wird regelmĂ€ĂŸig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Ihr könnt der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem ihr die AusfĂŒhrung von JavaScript in eurem Browser deaktiviert oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachtet, dass es hierdurch zu FunktionseinschrĂ€nkungen auf der Website kommen kann.
Wir haben in unsere Website Inhalte der folgenden durch Drittanbieter bereitgestellten Dienste eingebunden:
Dienste der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google“):


  • „Google-Maps“ zur Anzeige von Landkarten;
  • „Google Translate“, mit dessen Hilfe Texte auf unserer Website in eine andere Sprache ĂŒbersetzt werden können;
  • „Google Web Fonts“ zur Darstellung von Schriften.


YouTube.com der YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube“) zur Anzeige von Videos.

14 | WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Sofern ihr uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt habt, könnt ihr diese Einwilligung nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die RechtmĂ€ĂŸigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berĂŒhrt.

15 | EURE RECHTE

Als betroffene Person habt ihr das Recht, uns gegenĂŒber eure Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei habt ihr insbesondere die folgenden Rechte:

  • Ihr habt nach Maßgabe des Art.15 DSGVO und § 34 BDSG das Recht, Auskunft darĂŒber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu eurer Person verarbeiten oder nicht.
  • Ihr habt das Recht, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO von uns die Berichtigung eurer Daten zu verlangen.
  • Ihr habt das Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG von uns die Löschung eurer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Ihr habt das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Verarbeitung eurer personenbezogenen Daten einschrĂ€nken zu lassen.
  • Ihr habt das Recht, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO die euch betreffenden personenbezogenen Daten, die ihr uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu ĂŒbermitteln.

16 | WIDERSPRUCHSRECHT

Ihr habt nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO das Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO beruht, Widerspruch einzulegen. Sofern durch uns personenbezogene Daten ĂŒber euch zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, könnt ihr gegen diese Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO Widerspruch einlegen.

17 | DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Ihr erreicht unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten:
datenschutzbeauftragter@netzvitamine.de

18 | BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Wenn ihr der Ansicht seid, dass eine Verarbeitung der euch betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstĂ¶ĂŸt, habt ihr nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.