HALTUNG & TOLERANZ BEI EINHEIMISCHEN

TOURIST VS. REISENDER

An alle Tourismusakteure – vom Einzelhändler über den Leistungsträger, bis hin zu Einheimischem, Politikvertreter und Tourismusverantwortlichem: ein 3-teiliges Seminar zur aktiven Tourismussteuerung.

3 × 3 STUNDEN – MODULE IM ÜBERBLICK

14.09.2021,
15 - 18 Uhr
Was gehen mich die Gäste an?
Unterschiede und Gemeinsamkeiten zw. Einheimischen und vom Tourismus lebenden Leistungsanbietern. Klischees benennen und überholte Bilder aufdecken und auflösen.


[Aktuelle Zahlen, Beispiele zur Diskussion, Erfahrungsaustausch & Ursachen-Erarbeitung]
23.09.2021,
15 - 18 Uhr
Neue Formen des Reisens
Individualisierung, Experiences, Workation, work & travel, Wildcamping, Glamping, Bleasure etc. führen zu verändertem Anspruchsverhalten und Umdenken in der Produkt- & Angebotsgestaltung.

[Werkstatt auf Basis aktueller Trends, gemeinsame Einordnung in den deutschsprachigen Tourismus und Priorisierung]
05.10.2021,
15 - 18 Uhr
Aktive Tourismussteuerung
Vermeidung von Under- und Overtourism. Neue Aufgaben für das Binnenmarketing. Schaffung einer übergreifenden Tourismusgesinnung.

[Ableitung von Handlungsansätzen mit den Erkenntnissen aus den Modulen 1 und 2]






Jetzt für
880 €
buchen!




WAS WIRD BESPROCHEN?

  • Veränderung der Grundhaltung der Reisenden
  • Trends im Nachfrageverhalten mit Praxisbeispielen


  • Sensibilisierung für den Unterschied zw. "Touristen" und "Reisenden"
  • Zahlen und Fakten zur Inwertsetzung des Tourismus bei Einheimischen






WEITERE THEMEN IN 2021

Film im Tourismus – zu teuer, zu aufwändig, nicht nötig. ECHT JETZT? Tourismus braucht mehr gute Filme. Dringend.

Mehr Infos

4-teiliges Seminar zum Führen in Krisenzeiten. Für erfahrene Führungskräfte – und für die, die erst seit kurzem Führungsverantwortung haben. Weniger Führungskräfte-Ausbildung als vielmehr Coaching: Praktische, erprobte und sofort umsetzbare Handwerkzeuge.


Mehr Infos

Die DSTNCMP20-Impulse und Arbeitsergebnisse haben gezeigt, dass gut organisierter Marken-Content ein entscheidender Faktor erfolgreicher Kommunikation ist. Lasst uns hier den Feinheiten auf die Spur kommen!

Mehr Infos

4-teiliges Seminar für Mutmacher:innen, Utopisten, Neo-Ökolog:innen und all diejenigen, die aktiv Verantwortung übernehmen wollen.

Mehr Infos

3-teiliges Seminar zu Grundlegendem, Beispielhaftem und Vorausschauendem rund um Offenheit, Management und die Inwertsetzung touristischer Daten.

Mehr Infos

DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.
Ab November Tickets kaufen

#DSTNCMP22 – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner