©Marcel Hagen

PLANUNG & KONZEPTION

Eine fundierte Basis für Umsetzung und Entwicklung.

Der Umstellungsprozess zur Einführung und Anwendung einer neuen Strategie greift tief in alle Unternehmensstrukturen und das Tagesgeschäft ein – jeder Arbeitsschritt muss gut überlegt und geplant werden.

In der Konzeptionsphase entstehen meist eine Vielzahl von Fragen: Welche Anforderungen sind relevant und wie sieht eine optimale Dokumentation dieser aus? Welche Kosten sind zu erwarten und welches Ausschreibungsverfahren ist empfehlenswert? Welcher Zeithorizont ist realistisch und wie wird eine zielführende Projektplanung aufgesetzt?

Wir helfen euch gerne dabei, diese und weitere Fragen zu beantworten und unterstützen dabei, einen "Fahrplan" aufzusetzen.

Konzept-
erstellung

Erstellung von Relaunch-Konzepten mit Orientierung an der Customer Journey

System-
auswahl

Hilfe bei der Auswahl und Einführung geeigneter Informations- und Reservierungssysteme (IRS & IBE) sowie CMS-Systemen

Agentur-
briefings

Erstellung von Briefing-Dokumenten und Ausschreibungen; Moderation von Agentur-Pitches

Anbieter-
Auswahl

Unterstützung bei der Bewertung und Auswahl von Dienstleistern

Refinanzierungs-
modelle

Erarbeitung von Modellen zur Refinanzierung

Aktuelle Projekte

TOURISMUSVERBAND FRANKEN E.V.
Einführung einer neuen Produktlinie
Spiel (c) Pixabay
So etwas
brauche
ich auch!

"Ultraviolett - von allem etwas: mutig, verlässlich, kreativ, gut organisiert aber immer spontan. Das Netzvitamine-Team ist mit viel Spaß und Leidenschaft bei dem Projekt. Wenn sie es nicht schaffen, dann schafft es keiner!"

Karolina Klemm

Tourismusverband Franken e.V.

Der Tourismusverband Franken e.V. ist die zentrale Organisation für die touristische Vermarktung des Reiseland Franken. Für die Erweiterung seines Produkt-Portfolios plant der Auftraggeber eine neue Produktlinie aufzubauen. Mit ihren Erfahrungen aus ähnlich gelagerten Projekten sowie technisches Know-how und fachliche Expertise zur Koordination und Steuerung von digitalen Maßnahmen unterstützen die netzvitamine bei der Umsetzung dieser Aufgabenstellung.
  • Aufgabe: Kommunikationskonzept inkl. neuer Website
  • Laufzeit: 2019-heute
  • Standort: Franken
  • Branche: Tourismus
  • Kunden-Typ: Verband
MARBURG STADT UND LAND TOURISMUS
Entwicklung einer Content-Strategie, Begleitung Web-Relaunch sowie Konzeption und Umsetzung Vertriebsstrategie
Digitales Whiteboard (c) netzvitamine
So etwas
brauche
ich auch!

"Hier sind die Profis am Start – mit Leib & Seele, Herz & Verstand. Das Team der netzvitamine hat unser Denken und Arbeiten auf eine ganz neue Ebene gebracht. Zukunftsweisende Ideen, innovative Herangehensweisen und lösungsorientierte Diskussionen ermöglichen es uns, gemeinsam zu einem optimalen Ergebnis des Projekts zu kommen."

Theresa Hetzer

Projektleitung

Die Destination Marburg Stadt und Land Tourismus entwickelt sich organisatorisch weiter und orientiert sich strategisch neu. netzvitamine ist dabei Begleiter für den Website-Relaunch, erarbeitet gemeinsam mit dem Kunden das neue Konzept, unterstützt bei der Suche nach einer passenden Agentur und begleitet den Prozess bis hin zur Abnahme. Gleichzeitig wurde die Vertriebsstrategie grundlegend überarbeitet und geeignete Systeme für die Produkte Gästeführer/ Erlebnisse und Unterkünfte geprüft sowie eingeführt. Übergreifend erarbeitet netzvitamine mit dem Kunden eine Content-Strategie.
  • Aufgabe: Content-Strategie, Web-Relaunch, Vertriebsstrategie
  • Laufzeit: Mai 2019 bis heute
  • Standort: Hamburg, Sonthofen
  • Branche: Tourismus
  • Kunden-Typ: Destination

DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.
Ab November Tickets kaufen

#DSTNCMP22 – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner