Glossar: Upcasting

Vererbung nach oben

Upcasting basiert auf dem in objektorientierten Programmiersprachen (z.B. Java) geltenden Konzept der Polymorphie.

Upcasting bedeutet dabei, Objekte einer spezifischen Klasse in eine allgemeinere Klasse abzuwandeln, ohne dass diese dabei ihre Eigenschaften verlieren würden.

Beispiele:

Aus den Klassen „Dreieck“ und „Quadrat“ und „Kreis“ ließe sich beispielsweise die Oberklasse „Form“ abwandeln. Denn alle Dreiecke, Quadrate und Kreise sind gleichzeitig auch Formen.

zurück zur Übersicht


Kennen Sie auch diese Begriffe?

Stemming   Switch (Vertrieb)   WYSIWYG   SaaS   CIO   Downcasting   KMU   UIC   DWH   SEA  

Kreativ- & Zukunftswerkstatt
im Tourismus

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent ist das #DSTNCMP der Motor für die Agenda der Branche. Es bringt Macher und Herzblut-Touristiker zusammen und ist die Plattform für Denker und Entscheider. Herz trifft Hirn.
jetzt Tickets kaufen

#DSTNCMP21 – 06. bis 08. Juli in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, 16 exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Di., 06.07.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Mi., 07.07.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Do., 08.07.: Szenario-Werkstatt & Aufbereitung der Inhalte, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner