Glossar: Staging Site

Website-Replikation als Testumgebung

Eine Staging Site ist eine Website-Republikation, die zum Testen von Plug-ins, Themes, Funktionen und Quellcode erstellt wird. Die Staging Site beinhaltet dabei alles, was auf der Liveversion der Website ebenfalls vorhanden sein wird. Die Umgebung wird vollkommen entkoppelt, was dazu dient, jegliche Änderungen am Code oder einzelne Features zunächst zu testen und erst bei positivem Feedback auf den Liveserver zu übertragen. Änderungen an der Staging Site führen durch das Sandbox-Prinzip nicht dazu, dass Webanwendungen auf dem Liveserver funktionsunfähig werden. Einige CMS bieten die Installation von Staging Sites in ihrem System als Service für ihre Kunden an. Die Begrifflichkeiten sind bei den Systemen oft unterschiedlich.

Beispiele:

Ist ein Website Relaunch geplant, wird die neue Seite zuerst komplett intern auf der Staging Site getestet. Erst wenn die Seite komplett fehlerfrei funktioniert, wird der Code auf den Liveserver übertragen und die Website kann online gestellt werden.

zurück zur Übersicht


Kennen Sie auch diese Begriffe?

Client   ORM   SEALTIX   CAFM   CTR   Penetrationstest   WYSIWYG   404 - Fehler   Blog   Tokenization  



Werkschau DestinationCamp 2018

Ergebnisse der 8. Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus jetzt verfügbar!

HIER bestellen oder als PDF downloaden
© 2018 netzvitamine GmbH | Impressum | Datenschutz | Glossar | Jobs