Glossar: Single-Gesellschaft

Die Single-Gesellschaft, lange Synonym für individuelle Isolation und Tristesse, emanzipiert sich zunehmend von ihrem Stigma. Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst dazu, als Single unabhängig und frei zu sein. Die Single-Gesellschaft äußert sich in der steigenden Anzahl von Einpersonenhaushalten. Viele davon werden allerdings von Menschen bewohnt, die durchaus in einer Partnerschaft leben, jedoch nicht das traditionelle Familienbild anstreben, sondern lieber alleine wohnen.