Glossar: PSP

Payment Service Provider

Payment Service Provider sind Unternehmen, die sich um die Anbindung von Online-Bezahlmethoden bei Onlineshops kümmern. Somit muss ein Online-Händler nur noch mit einem Anbieter verhandeln bzw. einen Vertrag schließen.

In den meisten Fällen handelt es sich um eine Software-as-a-Service-Lizenzierung, durch die mit wenigen Klicks viele Bezahlarten einzeln zu- und abgeschaltet werden können.

Viele Payment-Service-Provider bieten auf Wunsch auch weiterführende Dienstleistungen von Risikomanagement bis Inkasso an.

Beispiele:

Concardis
GiroSolution

Klarna

Paylife

Worldline

Wirecard

Hobex

zurück zur Übersicht


Kennt ihr auch diese Begriffe?

NFRO   Pagepeel   UX   DMO   PoW   Intelligente Infrastruktur   Utility   SSO   HEIF/ HEIC   AR  

DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.
Ab November Tickets kaufen

#DSTNCMP22 – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner