Glossar: PIM

Product Information Management

Der Grundgedanke eines Product Information Management-Systems ist es, Produktinformationen für verschiedene Ausgabemedien in einer zentralen Datenbank zu hinterlegen.

Oftmals werden PIM-Systeme auch zur Zusammenführung von Daten aus verschiedenen Quellen (z.B. aus Shopsystemen oder CMS) genutzt, da diese oftmals in verschiedenen Formaten oder Sprachen vorliegen oder unterschiedliche Aktualität aufweisen. Durch die zentrale Verwaltung der Daten in einem PIM-System, kann somit auch der Aufwand in der Datenpflege reduziert werden.

Einmal eingegeben und angereichert, können die Informationen in verschiedenen Systemen ausgegeben werden, wie z.B. auf einer Website oder in einer App.

zurück zur Übersicht


Kennen Sie auch diese Begriffe?

CAD   PiP   PMS   Provision   Switch (Netzwerktechnik)   URI   DMS   WAI-ARIA   UGC   On Premises  



Themen & Moderatoren DestinationCamp 2019

9. Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus.

HIER gehts zum Programm
© 2019 netzvitamine GmbH | Impressum | Datenschutz | Glossar | Jobs