Glossar: NLP

Natural Language Processing

Natural Language Processing (NLP), die Verarbeitung natürlicher Sprache, wird hauptsächlich für die optische Zeichenerkennung (OCR), die Übersetzung zwischen unterschiedlichen Sprachen oder die Spracherkennung genutzt. Insbesondere für die Spracherkennung werden heutzutage die Methoden des Deep Learning und des Machine Learning angewendet.

NLP ist also der Prozess der Textanalyse, der Erkennung von Beziehungen zwischen Wörtern, des Verstehens der Bedeutung dieser Wörter und des Interpretierens der verstandenen Wörter, um daraus Informationen, Wissen oder weitere Aktionen zu generieren.

Beispiele:

NLP kommt z.B. bei der Übersetzung und Bearbeitung von Dokumenten oder auch in Call-Centern zum Einsatz. So ist es mittels NLP möglich, Sprache in Echtzeit, etwa bei Telefongesprächen, zu übersetzen.

Außerdem ist NLP die Basis der Funktionsweise von digitalen Assistenten wie Alexa, Google Assistant, Siri, Bixby und Co.

zurück zur Übersicht


Kennen Sie auch diese Begriffe?

Social Proof   503 - Fehler   Switch (Vertrieb)   PSP   PI   Captcha   ROPO   Knowledge Agents   BLE   GDS  

Kreativ- & Zukunftswerkstatt
im Tourismus

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent ist das #DSTNCMP der Motor für die Agenda der Branche. Es bringt Macher und Herzblut-Touristiker zusammen und ist die Plattform für Denker und Entscheider. Herz trifft Hirn.
jetzt Tickets kaufen

#DSTNCMP21 – 06. bis 08. Juli in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, 16 exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Di., 06.07.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Mi., 07.07.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Do., 08.07.: Szenario-Werkstatt & Aufbereitung der Inhalte, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner