Glossar: MIV

Motorisierter Individualverkehr

Als motorisierter Individualverkehr (MIV) wird die Nutzung von Pkw und Krafträdern im Personenverkehr bezeichnet. Der MIV, als eine Art des Individualverkehrs (IV), eignet sich besonders für größere Distanzen, da er eine große zeitliche wie auch räumliche Flexibilität und Verfügbarkeit hat.

Verkehrsmittel des MIV werden von einer einzelnen Person oder einem beschränkten Personenkreis eingesetzt. Der Nutzer ist also in der Bestimmung von Fahrweg, Ziel und Zeit frei (örtliche, zeitliche Ungebundenheit des MIV).

zurück zur Übersicht

DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.
Ab November Tickets kaufen

#DSTNCMP22 – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner