Glossar: Localism

Localism beschreibt den Zustand, dass Reisende aktuell vermehrt Aktivitäten von und mit Locals nutzen. Die Verwendung von Online-Buchungsplattformen für lokale, touristische Angebote boomt. Localism bedeutet, dass die Bevölkerung vor Ort stark eingebunden wird und ein direkter, nachvollziehbarer Geldfluss an die lokalen Anbieter besteht.

Beispiele:

Gute Beispiele für Online-Buchungsplattformen mit lokalen Angeboten sind:
Getyourguide, Gidsy, Igottaguide

zurück zur Übersicht


Kennen Sie auch diese Begriffe?

Globale Protestkultur   CRS   Ambisonic Audio   Acquirer   Clean / Pretty URL   SEA   503 - Fehler   Web 0.0   RAC   KMU  

Der Motor
für die Agenda der Branche.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher und Herzblut-Touristiker zusammen und ist die Plattform für Denker und Entscheider.
jetzt Tickets kaufen

#DSTNCMP21 – 06. bis 08. Juli in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, 16 exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Di., 06.07.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Mi., 07.07.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Do., 08.07.: Szenario-Werkstatt & Aufbereitung der Inhalte, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner