Glossar: Headless CMS

Back-end only Content Management System

Ein headless CMS verzichtet auf die Darstellung der Inhalte und beschränkt sich auf die zentrale und unabhängige Content-Speicherung. Mithilfe eines REST API können die Inhalte dann abgerufen, ausgespielt oder übertragen werden.
Während beim klassischen CMS Inhalte aus dem Backend erzeugt und in die Kanäle gepusht werden, zieht eine (Pull-)API Inhalte nach einer Anfrage eines Touchpoints (Webseite, Shop, Voice Assistant etc.) aus der Masse der Rohdaten, die im headless CMS hinterlegt sind.

Siehe auch: CaaS (Content as a Service)

zurück zur Übersicht


Kennt ihr auch diese Begriffe?

Proof-of-Stake   DAO   CPM/TKP   Cookie   Backbone   CTI   SSO   Single-Gesellschaft   SEA   UDID  

DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.

Ticket-Verfügbarkeit

DSTNCMP²² – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner

Impressum | Datenschutz | Jobs