Glossar: Digitaler Darwinismus

Unter digitaler Darwinismus werden die sich abzeichnenden tiefgreifenden und dauerhaften Veränderungen der wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse bezeichnet, welche durch die allgegenwärtige Digitalisierung vorangetrieben wird.

Dabei kommt es durch den digitalen Darwinismus zu einem Ausleseprozess unter den Unternehmen: Zwangsläufig überleben dabei nicht die größten und ehemals mächtigen Konzern-Unternehmen, sondern vielmehr die Unternehmen, die sich dem digitalen Wandel am besten anpassen können. Nur Unternehmer die es verstehen, die Vorteile der Digitalisierung für sich zu nutzen und mithilfe digitaler Transformation optimal eigene Wettbewerbsvorteile nutzen dürfen sich zu den Gewinnern zählen.

zurück zur Übersicht

DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.
Ab November Tickets kaufen

#DSTNCMP22 – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner