Glossar: DAM

Digital Asset Management

DAM gehört zum Bereich der Content Management Systeme. Es speichert, verwaltet und sortiert mit Hilfe von Metadaten digitale Assets wie Bilder, Videos, Präsentationen, Logos, Layout-Dateien und Dokumente.

Es wird im medialen Bereich teilweise auch als Media Asset Management (MAM) oder im spezielleren als Video Asset Management (VAM) bezeichnet.

Umgangssprachlich gerne auch einfach "Bilddatenbank".

zurück zur Übersicht


Kennt ihr auch diese Begriffe?

Deep Learning   MIV   RevPAR   CEO   BI   Postwachstum   Localism   AIaaS   Staycation   Payment Gateway  

DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.

Ticket-Verfügbarkeit

DSTNCMP²² – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner

Impressum | Datenschutz | Jobs