Glossar: Blockchain

Eine Blockchain zeichnet sich durch Dezentralität, Unveränderlichkeit und Transparenz aus. Es handelt sich hierbei um eine dezentrale Datenbankstruktur bzw. ein digitales Register, in der Transaktionen transparent verzeichnet werden. Die Blockchain wird dezentral in einem Netzwerk von Teilnehmern gespeichert, um die Integrität der Daten zu sichern. Deswegen hat die Datenbank eine geringe Wahrscheinlichkeit von Fehlern, Ausfällen und Fälschungen. Sie ist die Basis vieler digitaler Währungen, wie z. B. des Bitcoin. Ausführliche Erklärung im Blog-Artikel.

zurück zur Übersicht


Kennen Sie auch diese Begriffe?

Polymorphie   Machine Learning   UGC   Biometry   Web 1.0   Social Proof   Mobile Apps   MAP   RankBrain   PIM  



Druckfrische Ergebnisse des 9. DestinationCamp

#WERKSCHAU 2019

HIER bestellen!
© 2019 netzvitamine GmbH | Impressum | Datenschutz | Glossar | Jobs