Glossar: Authentication Cache

Authentifizierung über den Cache; Tracking Alternative ohne Cookie

Web-Browser cachen die erforderlichen Zutrittsdaten für den Zugriff auf eine passwortgeschützte Seite. So wird verhindert, dass man bei mehrmaligem Aufruf einer passwortgeschützten Seite jedes Mal Nutzername und Passwort angeben muss.

Dieser Authentication Cache kann für ein Cookie-freies Tracking genutzt werden: so kann serverseitig hinterlegt werden, dass beim Aufruf einer Website immer auch eine beliebige Kombination von Nutzername und Passwort im Header übergeben wird. Diese Kombination wird vom Browser im Authentication Cache abgelegt und bei jedem weiteren Aufruf der Website automatisch ergänzt. Der Nutzer meldet sich quasi automatisch auf jeder Seite wieder mit den vom Server vergebenen Nutzerdaten an und kann so getrackt werden.