Glossar: ADV

Auftragsdatenverarbeitung

Die Auftragsdatenverarbeitung ist die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten im Auftrag. Dies ist in nahezu jedem Unternehmen der Fall und erfolgt durch einen Dienstleister nach Weisung eines Auftraggebers. Die Datenverarbreitung im Auftrag ist in Deutschland im Bundesdatenschutzgesetz geregelt.
Beispiel: