© 2016 Life of Pix

Zahlen zur Customer Journey im Tourismus

von: Michael Domsalla Datum: am 16.11.2011
Wann gab es mal einen führenden Marketingbegriff, der auch noch mit Reisen zu tun hatte? Die Customer Journey bewegt die Gemüter, ist aber schwer zu messen. Fast jeder Urlaub ist ein Impulskauf. Immer wieder geht die Reise vor der Reise von Neuem los.

Dank Internet sind selbst ferne Ziele, so Nah wie nie – und vor Ort entdecken wir spannende Dinge, von denen wir nie gehört haben. Ganz sicher gehört die Customer Journey zu den großen Herausforderungen im Tourismus.

Aber es geht voran. Auf der Marketing on Tour in Berlin stellte die eTracker GmbH "eine Lösung vor:"http://goo.gl/0gk2j (PDF), um zumindest in digitalen Welten die Reise zu messen.

Nun hat auch der größte Reisekonzern der Welt, Google, Zahlen zur Journey präsentiert. Die Reisestationen und der Einfluß des Web sind:

  • Träumen: 68% der Geschäftsreisenden schauen sich Online Videos zur Reise an. Wiederum 68% von Ihnen denken an eine konkrete Reise.
  • Planen: Der durchschnittliche Reisende ist auf 22 Webseiten während 9,5 Suchsitzungen vor der Buchung.
  • Buchung: 37% der Urlauber wurden durch eine Webseite zur Buchung bewegt, 28% mehr als vor zwei Jahren.
  • Eindrücke: 70% der Geschäftsreisenden checken mobil in Ihr Hotel / Flug ein. Jede vierte Anfrage kommt von einem Handy.
  • Teilen: Jeder Dritte Reisende hat Bewertungen abgegeben.

Quelle: Google, The 5 Stages of Travel – hier kann man weitere Infos in der interaktiven Grafik erhalten (richtig – da kann man überall rumklicken ;-)

Mehr zum Thema Customer Journey heute auch bei KMTO: Online überholt Offline – in der Customer Journey



Über den Autor

Michael Domsalla

Michael Domsalla war Pionier für Internet-Marketing und berät seit über 10 Jahren Städte, Regionen und den Tourismus in allen Fragen zur Marke.

ÄHNLICHE ARTIKEL


© Dhaval Parmar on Unsplash

#Reisemarkt 2021: digital & nachhaltig

von: Lisa Kampmann

So turbulent das letzte Jahr auch gewesen sein mag, eine Konstante bleib…

Lesen

© Pexels

#vitaminschub 1. Quartal 2020

Was für ein Jahresbeginn! Vieles scheint nicht mehr wie es war. Ganz bes…

Lesen

©Rodion Kutsaev on Unsplash

#Reisemarkt 2020: digital & nachhaltig

von: Anna Habermann

Die netzvitamine-Infografik veranschaulicht auch in diesem Jahr alle wic…

Lesen

© CC0 pexels.com

#vitaminschub 4. Quartal 2019

Erfrischend zum Start in das neue Jahrzehnt schauen wir noch einmal zurü…

Lesen



DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.
Ab November Tickets kaufen

#DSTNCMP22 – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner