© Johannes Leistner

Vom Klischee zur Marke: Herausforderung für Destinationen

von: Michael Domsalla Datum: am 25.04.2012
Die Marke - ein Thema, das die Destinationen brennend interessiert. So jedenfalls das Ergebnis der Umfrage zum DestinationCamp 2012. Damit setzt die touristische "Kreativ- und Zukunftswerkstatt" am Wochenende in guter Tradition die Arbeit vom letzten Jahr fort.

Ging es im letzten Jahr noch um Grundsätzliches - nämlich die Frage, ob Destinationen überhaupt Marken sein können - wird es in diesem Jahr konkreter. Nicht, dass die Frage schon beantwortet wäre, denn bekanntlich führen viele Wege in die Destination. Etliches konnten wir im letzten Jahr sammeln, für und gegen die Marke.

Diesmal nähern wir uns dem umfangreichen Terrain auf ganz praktischen Wegen.
Laut Branchenumfrage sind die Themen 2012 z.B.:

Vom Klischee zur Marke: Thema beim DestinationtionCamp 2012 © Johannes Leistner
Vom Klischee zur Marke: Thema beim DestinationtionCamp 2012 © Johannes Leistner
  • Markenversprechen vs Markenleistung
  • ist sektorübergreifendes Branding sinnvoll?
  • wie kann das Zusammenspiel zwischen Sub- und Dachmarken gestaltet werden?
  • Positionierungsstrategie (Methode, Matrix)
  • Implementierung und Orchestrierung der Leistungsträger

Es gibt also jede Menge zu tun. Was kann es für ein so schwieriges Thema besseres geben, als eine Runde engagierter Touristiker aus den verschiedensten Bereichen? In diesem Sinne freue ich mich auf ein spannendes DestinationCamp und aufregende Diskussionen mit umsetzbaren Ergebnissen!

→ Weitere und aktuelle Infos zur Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus gibt's hier.



Über den Autor

Michael Domsalla

Michael Domsalla war Pionier für Internet-Marketing und berät seit über 10 Jahren Städte, Regionen und den Tourismus in allen Fragen zur Marke.

ÄHNLICHE ARTIKEL


© Pixabay

#VITAMINSCHUB 2. Quartal 2021.

So schnell war sie da, die Halbzeit für das Jahr 2021. Der heißeste Tag …

Lesen

© Dominika Roseclay auf PEXELS

#VITAMINSCHUB 1. Quartal 2021

Braucht ihr auch eine volle Dosis Vitamine? Hier bekommt ihr einen Frisc…

Lesen

© Pexels

#vitaminschub 1. Quartal 2020

Was für ein Jahresbeginn! Vieles scheint nicht mehr wie es war. Ganz bes…

Lesen

© CC0 pexels.com

#vitaminschub 4. Quartal 2019

Erfrischend zum Start in das neue Jahrzehnt schauen wir noch einmal zurü…

Lesen



DER MOTOR
FÜR DIE AGENDA DER BRANCHE.

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent liefert das DSTNCMP die Themen der Zukunft. Es bringt Macher:innen und Herzblut-Touristiker:innen zusammen und ist die Plattform für Denker:innen und Entscheider:innen.

Ticket-Verfügbarkeit

DSTNCMP²² – 27. bis 29. April in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Mi. 27.04.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Do., 28.04.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Fr., 29.04.: 8 × 2 Themen-Werkstätten, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner

Impressum | Datenschutz | Jobs