© CC0 unsplash.com

vitaminschub 2. Quartal 2018

von: Ilka Rückheim Datum: am 03.07.2018
Bei dem fantastischen Wetter schmeckt ein frischer #vitaminschub doch besonders gut! Hier gibt es die wichtigsten Infos und Hintergründen zu den Entwicklungen der digitalen Welt, des eCommerce und des Tourismus des vergangenen Quartals.

Reisemarkt

Das Thema Digitalisierung wird oftmals zeitgleich mit dem Thema Plattformökonomie besprochen - auch im Tourismus. Zu Recht findet der Vizepräsident des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft und spricht über die Veränderungen der Reisebranche durch die Digitalisierung.

Um die Digitalisierung dreht es sich unter anderem auch beim Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes, welches im letzten Quartal erfolgreich gestartet ist.

Eine Veränderung, die sich immer mehr zeigt, ist die steigende Bedeutung von Zusatzleistungen. Booking Holdings, die Muttergesellschaft von Booking.com hat nun Fare Harbour aufgekauft und weitet so ihr Angebot lokaler Aktivitäten und Touren aus.

Regiondo hat zu dieser Entwicklung natürlich eine ganz eigene Meinung und Tipps für DMOs zusammengestellt.

Die Frage nach den Wünschen und Erwartungen von Gästen bewegt uns Touristiker schon immer. Eine aktuelle Bitkom-Studie soll nun aufweisen, was sich Gäste vom Hotel der Zukunft wünschen.

Vielleicht ist für den einen oder anderen ein Serviced Appartment - eine Mischung aus Hotel und Wohnen - die präferierte Lösung? Auf jeden Fall zeigt sich ein deutlicher Aufschwung in diesem Segment.

Zahlen, Daten, Fakten

Kurzer Überblick zu den neuesten Studien und Zahlen aus dem zweiten Quartal 2018:

Internet Minute 2018 © Lori Lewis und Chadd Callahan, https://www.cumulusmedia.com/
Internet Minute 2018 © Lori Lewis & Chadd Callahan, https://www.cumulusmedia.com/

Social Web: Facebook, Instagram & Co.

Letztes Quartal sorgte Facebook eher mit Negativ-Meldungen für Schlagzeilen. Der Datenskandal und die Anhörung im US-Kongress waren alles andere als positive Werbung für die Plattform, auch wenn Mark Zuckerberg sich einigermaßen gut schlagen konnte im Senat.

Dass wir alle natürlich auch selbst Schuld daran haben, was über uns im Netz bekannt ist, zeigt unter anderem Dirks Selbstversuch, welche Daten über uns bekannt sind.

Das EuGH-Urteil, dass Seitenbetreiber für Facebooks Datenschutzverstöße mithaften, schien dem Skandal die Krone aufzusetzen. Aber okay, es gibt auch Aussagen von Facebook, dass es ein Update für Seitenbetreiber geben soll.

Bei so viel Kritik müssen die Neuerungen und Anpassungen mal extra kurz ausfallen. Es gibt nun neue Anforderungen für Custom Audiences, neue Features für Facebook Gruppen, alle Werbeanzeigen werden öffentlich angezeigt und zudem soll es kostenpflichtige Facebook Gruppen geben.

Gut für den blauen Platzhirsch, dass das Tochterunternehmen Instagram von vielen losgelöst von der Mutter betrachtet wird. So standen bei der Bilderplattform die positiven News im Fokus, wie z.B. das neue Kameraformat oder die Möglichkeit Musik in Stories zu integrieren.

Einige Marketer werden sich auch sehr gefreut haben, dass es mittlerweile eine Bezahlfunktion in Instagram gibt und eine Shopping-Funktion in den Stories aufgenommen wurde.

Die größte Neuerung war jedoch gewiss IGTV - die Einführung eines eigenen Videoformats. Kernprodukt: vertikale Videos im Vollbild mit bis zu 60 Minuten Länge. Hier lohnt auf jeden Fall ein Blick auf den Guide von allfacebook zu dem Thema.

Google und die Suchmaschinenwelt

Die Google-News halten wir dieses Mal ganz kurz:

Dieser Inhalt wird von YouTube eingebettet und bereit gestellt. Sobald der Inhalt geladen wird, können personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt werden.
Inhalt laden

Technik & Mobile Marketing

In der Technik-Welt vergeht keine Woche ohne News zu künstlicher Intelligenz. Das letzte Quartal gab es besonders viel zu Amazons Alexa: so kann man demnächst via Sprachbefehl mit Alexa seine Reisen bezahlen und
Folgefragen stellen. Zudem soll der digitale Assistent ein dauerhaftes Gedächtnis bekommen.

Für alle Händler gab es dann noch eine besondere Bekanntmachung: Amazon Pay ist zukünftig für Alexa verfügbar, sodass Produkte von unterschiedlichsten Plattformen direkt über das Echo-Gerät käuflich erwerbbar werden.

Diese Entwicklung könnte den Verkauf von Amazons Echo nochmal wirklich antreiben - zum Pech von Google. Der Home hatte gerade den Echo vom ersten Platz gestoßen und führt aktuell die Verkaufslisten bei smarten Lautsprechern an.

Eigentlich konnte Google sich dann auch noch freuen, vor Apple mit seinem Bezahldienst an den Start zu gehen. Doch dann hat Garmin Pay beiden ein wenig einen Strich durch die Rechnung gemacht und ist kurzfristig in Deutschland bereits gestartet.

Sich neben so großen Namen durchzusetzen ist alles andere als leicht. Schön, dass jedoch immer wieder Start-Ups weltweit ins Auge fallen. Wie z.B. Leap Motion, die eine kostengünstige AR-Brille auf den Markt bringen könnten, die ohne Handschuhe mit Gesten gesteuert werden kann. Oder auch die Smart Mirrors, die von einem Schüler-Start-Up entwickelt wurden und auch für die Hotellerie spannend sein könnten.

Checklisten und Tipps

Tipps, Tipps, Tipps - hier kommen die kleinen Helfer des letzten Quartals:

Dieser Inhalt wird von YouTube eingebettet und bereit gestellt. Sobald der Inhalt geladen wird, können personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt werden.
Inhalt laden

Subjektiv-herausragend!

Füße hoch, Business-Modus aus und einfach etwas die Arbeit der anderen genießen:

  • Manchmal ist es eben doch am wichtigsten den, Entschuldigung, die längste URL zu haben. Hotels.com verzichtet auf eine einprägsame, kurze Adresse und nutzt eine URL, die die angebotenen Produkte und Leistungen aufzählt (und zudem natürlich zum Schmunzeln einlädt).
  • Bei Instagram etwas zu posten ist super einfach, aber für ein passendes Essen kann sich nicht entschieden werden? Hier möchte Knorr Abhilfe schaffen und startet mit Eat your Feed eine Kampagne, bei der Usern Rezeptvorschläge basierend auf ihrem Instagram-Kanal angeboten werden. Das dürfte bei so manchem zu spannenden Varianten führen...
  • Seien wir ehrlich: als das Yanny vs. Laurel Video rauskam, mussten wir im Büro erstmal alle auf den "richtigen" Verstand prüfen. Da kam das Alternativ-Video von Sixt genau richtig. Die Begriffe Sixt und Europcar sind aber auch zum Verzweifeln ähnlich. ;)
  • Was wäre eine WM ohne Kampagnen. Otto nimmt uns mit auf eine Zeitreise durch die Jahre, in denen Deutschland Weltmeister wurde: 54’, 74’, 90’, 2026?
  • Zum Abschluss dieses Mal etwas Ernsteres: unicef nutzt den Hype um Kryptowährung, um mit TheHopepage Spenden für Hilfsprojekte zu erleichtern.

In eigener Sache

Dieser Inhalt wird von YouTube eingebettet und bereit gestellt. Sobald der Inhalt geladen wird, können personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt werden.
Inhalt laden

Was sollen wir sagen? Das war doch echt der Hammer! Vielen vielen Dank an alle Teilnehmer des diesjährigen DestinationCamp - ihr habt es für uns zu einem unvergesslichen Event gemacht. Für alle Daheimgebliebenden gibt es natürlich die Videos und ganz viele Fotos.

Aufmerksamen DestinationCamp-Teilnehmern ist auch ganz bestimmt nicht entgangen, dass Sarah in unseren Farben rumgelaufen ist. Das war natürlich kein Zufall - wir freuen uns riesig, Sarah Rudolph seit Beginn des Quartals in der netzvitamine-Familie zu haben!

Leider mussten wir uns dafür schweren Herzens von unserer tollen Kollegin Alena trennen, die wir an ihre Heimatregion verlieren. (Alena, es warten immer viele Gästezimmer auf dich in Hamburg und im Allgäu!!)

Schließlich muss ich auch mich selbst mit diesem #vitaminschub verabschieden. Bei mir ist es aber nur temporär und sozusagen für den guten Zweck: ich erwarte ein Mini-netzvitamin, das fürs erste Jahr meine volle Aufmerksamkeit benötigen wird. :)

Der nächste #vitaminschub kommt aber natürlich trotzdem wie gewohnt Anfang Oktober! Isabell und Leo werden ihn fleißig weiterführen.



Über den Autor

Ilka Rückheim

ist seit 2013 bei der netzvitamine GmbH und schreibt u.a. den vierteljährlich erscheinenden #vitaminschub, der als kompakter Blogbeitrag die wichtigsten Infos und Hintergründe zu den Entwicklungen der digitalen Welt, dem eCommerce und dem Tourismus zusammenfasst. Als Lehrbeauftragte an der Dualen Hochschule in Ravensburg unterrichtet sie zudem den Kurs "eTourism". Aktuell befindet Ilka sich in Elternzeit.

Ähnliche Artikel


© Nick Collins

#vitaminschub 2. Quartal 2020

Heute die richtigen Weichen stellen, um gestärkt aus dieser Krise hervor…

Lesen

©Rodion Kutsaev on Unsplash

#Reisemarkt 2020: digital & nachhaltig

von: Anna Habermann

Die netzvitamine-Infografik veranschaulicht auch in diesem Jahr alle wic…

Lesen

© Pexels

#vitaminschub 1. Quartal 2020

Was für ein Jahresbeginn! Vieles scheint nicht mehr wie es war. Ganz bes…

Lesen

© CC0 pexels.com

#vitaminschub 4. Quartal 2019

Erfrischend zum Start in das neue Jahrzehnt schauen wir noch einmal zurü…

Lesen



DestinationCamp

Kreativ- & Zukunftswerkstatt
im Tourismus

Etwas bewegen, vorantreiben, Entscheider treffen, Netzwerken. Als Branchenevent hat das #DCHH die Themen der Zukunft auf der Agenda und bringt Denker, Macher und Herzblut-Touristiker zusammen.

Ticket-Verfügbarkeit

#DCHH20: 29.09. - 01.10.2020, Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Keynote-Speaker, 12 exzellente ModeratorInnen, 6 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: Austausch, Networking und jede Menge Spaß.

Di., 29.09.: Opening & Keynote, Präsentation der Sessions, Networking
Mi., 30.09.: 6 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Do., 01.10.: Szenario-Werkstatt, Fazit & Ausklang

zum Programm



Eindrücke

Partner

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von netzvitamine auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy