VisionAir: Werkschau zum DestinationCamp 2014

von: Wiebke Koch Datum: am 19.08.2014
Blick zurück mit Stolz: Unter dem Titel "Visionair – Durchstarten auf Augenhöhe" ist jetzt die Werkschau des diesjährigen Destinationcamps in Hamburg erschienen. Benjamin Buhl vom Veranstalter Netzvitamine stellt zufrieden fest: "Das Format der Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus scheint sich mit der 4. Ausgabe vom 25. – 27. April 2014 endgültig etabliert zu haben."
Titel Werkschau 2014: VisionAIR. Durchstarten auf Augenhöhe
Titel Werkschau 2014: "VisionAIR. Durchstarten auf Augenhöhe"

Besondere Aufmerksamkeit beim Destinationcamp 2014 galt der Keynote von Uwe Lübbermann zur Vision und "Moderation" seines Unternehmens Premium, Hersteller von Cola und anderen Getränken, nach soziokratischen Prinzipien. Auch das mittlerweile 4. Destinationcamp in der International School of Management (ISM) in der Hamburger Hafencity war als ergebnisorientierte Mischung aus Barcamp, Kongress und moderierten Workshops angelegt.

Die 80seitige Werkschau 2014 fasst die Ergebnisse der Diskussionsrunden und Werkstätten, die Thesen und Maßnahmen für die Praxis wieder lesefreundlich zusammen. Darin enthalten sind auch zwei vierseitige "Produktinterviews" mit den beiden Hauptsponsoren Wilken und Holidayinsider.

"Visionair – Durchstarten auf Augenhöhe" wird im August den Teilnehmern des 4. Destinationcamps zugeschickt. Nicht-Teilnehmer können die Werkschau für 25 Euro beziehen bei Netzvitamine, Sillemstraße 60a, 20257 Hamburg, Tel. +49 40 40197959, werkschau@netzvitamine.de.

Der Termin für das 5. Destinationcamp steht auch schon fest: Vom 17. – 19. April 2015 werden sich wieder rund 180 Destinationsmanager, Hoteliers, Dienstleister, Veranstalter sowie Verbands- und Politikvertreter Fragen der Markenführung, Organisation, Vermarktung, strategischen Positionierung und der Datenhaltung in Urlaubszielen widmen.

Benjamin Buhl: "Erstmals wird es dabei eine Practice Session geben, bei der Teilnehmer Ihre Erfolge oder Probleme bei der Umsetzung bisheriger Destinationcamp-Ergebnisse schildern können. Wir wollen nicht nur praxisnahe Lösungen erarbeiten, sondern auch gemeinsam lernen."

Anmeldungen zum 5. Destinationcamp sind ab dem 10.10.2014, 10 Uhr 10, möglich unter www.destinationcamp.com.


Offizielle Pressemitteilung zum DestinationCamp 2014

Ansprechpartner für Journalisten und Interessierte:
Benjamin Buhl, +49 170 1877071, buhl@netzvitamine.de

Download der Pressemeldung als Word-Dokument
→ Bilder der Kreativ- und Zukunftswerkstatt 2014 unter flickr.com/netzvitamine
→ Video-Zusammenfassungen und -Interviews 2014 unter youtube.com/netzvitamine



Über den Autor

Wiebke Koch

Wiebke studierte Internationales Tourismusmanagement in Bremen. Nach einer beruflichen Station in Österreich führte sie ihr Weg zurück nach Norddeutschland, wo sie von 2014 bis Ende 2018 Consultant im Team der netzvitamine war.

Ähnliche Artikel


© Dominika Roseclay auf PEXELS

#netzvitamineVITAMINSCHUB 1. Quartal 2021

Braucht ihr auch eine volle Dosis Vitamine? Hier bekommt ihr einen Frisc…

Lesen

© Engin Akyurt auf Pixabay

#vitaminschub 4. Quartal 2020

Kaum hat das Jahr begonnen, ist es auch schon Februar! Wo ist nur die Ze…

Lesen

© Pexels Karolina Grabowska 5422849

#vitaminschub 3. Quartal 2020

Die Blätter fallen, der Wind weht und es wird zunehmend kühler: Der Herb…

Lesen

© Nick Collins

#vitaminschub 2. Quartal 2020

Heute die richtigen Weichen stellen, um gestärkt aus dieser Krise hervor…

Lesen



Kreativ- & Zukunftswerkstatt
im Tourismus

Etwas bewegen, vorantreiben, Gleichgesinnte treffen, netzwerken. Als führendes Branchenevent ist das #DSTNCMP der Motor für die Agenda der Branche. Es bringt Macher und Herzblut-Touristiker zusammen und ist die Plattform für Denker und Entscheider. Herz trifft Hirn.
jetzt Tickets kaufen

#DSTNCMP21 – 06. bis 08. Juli in Hamburg

  • Tage
  • Stunden
  • Minuten


Programm

2,5 Tage volles Programm: Top-Impulse, 16 exzellente ModeratorInnen, 8 spannende Workshops = geballtes Wissen, Input & Inspiration. On top: intensiver Austausch zu den abwechslungsreichen Themen und jede Menge Spaß.

Di., 06.07.: Opening & Impuls, Präsentation der Sessions
Mi., 07.07.: 8 × 3 Themen-Werkstätten, Abendevent
Do., 08.07.: Szenario-Werkstatt & Aufbereitung der Inhalte, Lunch & Ausklang mit Ergebnispräsentation

zum Programm



Eindrücke

Partner