Touristiker erkennen: Wandel beginnt bei uns

von: Mona Bessel Datum: am 06.10.2015
"Alles verändert sich" ist eine viel strapazierte Binsenweisheit. Aber mit dem Fazit "Wandel beginnt bei uns" richtete das diesjährige Destinationcamp in Hamburg den Fokus neu aus: Das eigene Handeln und Denken bestimmt, wie auch im Tourismus komplexe Veränderungen erfolgreich gemanagt werden können. Die jetzt veröffentlichte Ergebnisdokumentation fasst auf 116 Seiten die Ergebnisse der Diskussionsrunden und Themenwerkstätten vom 17. bis 19. April in Hamburg zusammen.
Werkschau DestinationCamp 2015 © Monique Voigt
Werkschau DestinationCamp 2015 © Monique Voigt

Die Thesen und Maßnahmenvorschläge sind in der aktuellen Ausgabe redaktionell bearbeitet und lesefreundlicher als bisher aufbereitet. Interviews mit den Hauptsponsoren Wilken, Holidayinsider/Hrs Holidays, Wild-East, Incert und Traum-Ferienwohnungen zu ihren jeweiligen Lösungsansätzen für die Branche runden die "Werkschau 2015" praxisorientiert ab.

Das 5. Destinationcamp in der International School of Management (ISM) in der Hamburger Hafencity war wiederum "eine ergebnisorientierte Mischung" aus Barcamp, Kongress und moderierten Workshops. "Die Erweiterung des Formats um Impulse von Experten und die Möglichkeit, zwischen Moderationsarten statt nur Themen zu wählen, ist von den Teilnehmern der Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus ausnahmslos begrüßt worden", fühlt sich Benjamin Buhl vom Veranstalter Netzvitamine bestätigt.

Der freie Kreativdirektor Andreas Ruthemann erinnerte die Teilnehmer des Destinationcamp 2015 in seiner Keynote daran, dass nur dort eine Marke erfolgreich geführt werden könne, wo man sich immer wieder vergewissere, wofür die Marke im Kern steht. "Idee kommt von Identität" ermahnte er die mehr als 180 Touristiker und Experten.
Teilnehmer des Destinationcamps erhalten die Werkschau kostenlos per Post. Nicht-Teilnehmer können "Wandel beginnt bei uns" für 25 Euro anfordern bei Netzvitamine GmbH, Sillemstraße 60a, 20257 Hamburg, +49 40 40197959, werkschau@netzvitamine.de.

Der Termin für das 6. Destinationcamp steht bereits fest: Vom 22. – 24. April 2016 werden sich wieder rund 180 Destinationsmanager, Hoteliers, Dienstleister, Veranstalter sowie Verbands- und Politikvertreter Fragen der Markenführung, Organisation, Vermarktung, strategischen Positionierung und der Datenhaltung in Urlaubszielen widmen.

Anmeldungen sind ab November diesen Jahres möglich unter www.destinationcamp.com.

LESEPROBE: Werkschau 2015


Offizielle Pressemitteilung zum DestinationCamp 2015

Ansprechpartner für Journalisten und Interessierte:
Benjamin Buhl, +49 170 1877071, buhl@netzvitamine.de

PARTNERINFO: Sie haben Interesse, Partner des DestinationCamp 2016 zu werden? → HIER gibt's alle Infos!

Download der Pressemeldung als Word-Dokument
→ Bilder der Kreativ- und Zukunftswerkstatt 2015 unter flickr.com/netzvitamine
→ Video-Zusammenfassungen und -Interviews 2015 unter youtube.com/netzvitamine

Bestellung der Werkschau "Wandel beginnt bei uns" (DestinationCamp 2015)

Besteller / Lieferadresse *

Anrede*
Titel
* Pflichtfelder
Vorname *
Nachname *
Firma/Organisation
Abteilung
Strasse/Anschrift *
Hausnr. *
PLZ *
Ort *
Ortsteil
Land
Telefonnummer
Faxnummer
Mobil
E-Mail-Adresse *

Abweichende Rechnungsadresse 

Anzahl Exemplare: "Wandel beginnt bei uns" *

Werkschau DestinationCamp 2015: je Exemplar 25,- Euro brutto (zzgl. Porto, gegen Rechnung)
* Pflichtfeld


Über den Autor

Mona Bessel

In Zusammenarbeit mit einem Schweizer Hotel schrieb sie ihre Bachlorthesis über die Einflüsse auf Gästezufriedenheit und -loyalität in Hotelbetrieben. Nach ihrem Abschluss zog es Mona nach Hamburg, wo sie von September 2015 bis September 2017 die netzvitamine als Junior Consultant unterstützte.

Ähnliche Artikel


© netzvitamine GmbH

#Werkschau 2017

von: Wolfgang Weiler

Ergebnisse des DestinationCamp 2017 jetzt als "Werkschau" veröffentlicht.

Lesen

© Johannes Leistner

#Werkschau 2016

von: Wolfgang Weiler

Ergebnisse des DestinationCamp 2016 jetzt als "Werkschau" veröffentlicht.

Lesen

© Johannes Leistner

#DestinationCamp 2015: Neue Strategien für noch …

von: Maren Gutmann

Stärkere Ausrichtung auf Vielfalt der Themen und Bedürfnisse der Teilnehmer

Lesen

© Johannes Leistner

#DestinationCamp 2014: Noch spannender – noch um…

von: Elvia Gaida

Themen und Keynote stehen jetzt fest.

Lesen



Werkschau DestinationCamp 2017

Ergebnisse der 7. Kreativ- und Zukunftswerkstatt im Tourismus jetzt verfügbar!

HIER bestellen oder als eBook downloaden
© 2017 netzvitamine GmbH | Impressum | Datenschutz | Glossar | Jobs